AGB

Allgemeine Geschäftsbedinungen für die Ausrichtung bzw. Veranstaltung unserer Tours

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Veranstaltung von Tours stellen die Grundlage für Rechte und Pflichten, Fristen und Vertragsabschluss zwischen dem Kunden einerseits sowie liveitup-tours.com andererseits nach den auf dieser Webseite angebotenen Tours dar.

Mit der Nutzung dieser Webseite erkennen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

1.        Gültigkeit

1.1 Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche zwischen liveitup-tours.com und ihren Vertragspartnern (nachfolgend „Kunde“ genannt) geschlossenen Tourverträge.

1.2 Der Einbeziehung von Bedingungen des Kunden wird widersprochen, es sei denn, beide Parteien haben ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

2.        Vertragsschluss/Buchung

2.1 Ihre mündliche oder schriftliche Anmeldung erfolgt auf der Grundlage des Angebots von liveitup-tours.com für eine Tour oder ein Tourenpaket.
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung. Diese ist für beide Seiten verbindlich. Ein wirksames Vertragsverhältnis kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung in Form der schriftlichen Bestätigung durch liveitup-tours.com zustande.

2.2  Mit der Buchungsanfrage, die telefonisch, schriftlich, per email oder über den Internetauftritt erfolgen kann, bekundet der Kunde sein Interesse an einer Tour und bietet liveitup-tours.com das Zustandekommen eines Tourvertrages zum nachgefragten Termin an. Diese Anfrage begründet noch keinen Anspruch des Interessenten auf das Zustandekommen eines Vertrages mit liveitup-tours.com.

2.3  Der Vertrag kommt erst zustande, wenn liveitup-tours.com eine Bestätigung an den Interessenten weiterleitet.

2.4 Mit dem Zustandekommen des Vertrags verpflichtet sich der Kunde zur Zahlung des Tourpreises.

3.        Leistungen

Gegenstand des Tourvertrages sind die zu diesem Zeitpunkt gültige Tourbeschreibung inkl. Preis und Leistungsangebot auf dem Internetauftritt von  liveitup-tours.com, es sei denn, dass bei der Buchung anderslautende Vereinbarungen getroffen werden. Derartige Vereinbarungen können nur in schriftlicher Form getroffen werden und sind bei Meinungsverschiedenheiten vom Kunden nachzuweisen.
 Alle Leistungen, die nicht ausdrücklich als enthalten aufgelistet sind, sind im Preis nicht enthalten.

4.        Zahlung

Die Zahlung erfolgt i.d.R. vor Tourbeginn vor Ort. Es sei denn, für die Tour sind Vorleistungen zu erbringen. In diesem Fall muss eine Anzahlung von mind. 30% des Gesamtpreises erfolgen. Der genaue Anzahlungsbetrag wird bei Buchung einer Tour mitgeteilt.

5.        Zahlungsmodalitäten

Der Preis für die jeweilige Tour wird mit Erhalt der Anmeldebestätigung fällig und ist bei Tourbeginn zu entrichten.

6.        Tourpreis

Der Tourpreis beinhaltet alle in der Angebotsbeschreibung des Internetauftritts von liveitup-tours.com unter dem Punkt „im Preis enthalten“ enthaltenen Leistungen.

7.        Rücktritt durch den Kunden, Umbuchung, Ersatzperson

7.1  Der Kunde hat das Recht vor Tourbeginn von der Tour zurückzutreten. Der Rücktritt durch den Kunden muss liveitup-tours.com schriftlich übermittelt werden. Dies kann per Post, Fax oder email geschehen.

7.2 Bei einer Tour, für die eine Anzahlung geleistet werden muss, gelten folgende Rücktrittsregelungen:

  1. Der Rücktritt durch den Kunden muss liveitup-tours.com schriftlich übermittelt werden. Dies kann per Post, Fax oder email geschehen.
  2. liveitup-tours.com muss den Empfang der Rücktrittsforderung schriftlich bestätigen.
  3. dem Kunden/Interessenten entstehen folgende pauschalierte Rücktrittskosten, die der Kunde/Interessent bei Nichtantritt zu begleichen hat:

a) Bei einem Rücktritt bis zum 60. Tag vor Tourbeginn: 30% des Gesamtpreises.

b) Bei einem Rücktritt vom 59. bis zum 40. Tag vor Tourbeginn: 50% des Gesamtpreises.

c) Bei einem Rücktritt vom 39. bis zum 20. Tag vor Tourbeginn: 60% des Gesamtpreises.

d) Bei einem Rücktritt vom 20. bis 1 Tag vor Tourbeginn: 90% des Gesamtpreises.

7.3  Der Kunde ist berechtigt eine Ersatzperson zu benennen, die diesen mit allen im Vertrag formulierten Rechten und Pflichten vertritt.

7.4  Ein vertraglicher oder gesetzlicher Anspruch auf die Durchführung von Änderungen nach Vertragsabschluss hinsichtlich des Tourtermins, gebuchter Zusatzleistungen oder sonstiger wesentlicher Vertragsumstände (Umbuchung) besteht nicht.

8.        Rücktritt durch liveitup-tours.com

Wird die Vertragsdurchführung infolge bei Vertragsabschluß nicht voraussehbarer höherer Gewalt erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt so kann nicht nur der Kunde, sondern auch liveitup-tours.com den Vertrag kündigen.

9.        Haftung

9.1 liveitup-tours.com haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns für:

a) die gewissenhafte Tourvorbereitung
b) die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger
c) die Richtigkeit der Beschreibung aller angegebenen Tourleistungen
d) die ordnungsgemäße Erbringung der vereinbarten Tourleistungen.

liveitup-tours.com haftet nicht bei Schadenersatzansprüchen nach Unfällen, die vom Kunden verursacht werden oder die durch Dritte verschuldet werden.

9.2 liveitup-tours.com übernimmt nicht die Haftung für Beeinträchtigungen der Tour aufgrund höherer Gewalt, wie Strom- und Wasserausfall, Unwetter, Erdbeben, Streik oder Krieg.

10.        Gerichtsstand und Erfüllungsort

Als Erfüllungsort gilt der Sitz bzw. Wohnort der beklagten Partei.