Tours Conil de la Frontera

Tours Conil de la Frontera

Things to do - general

Das alte Fischerdorf Conil de la Frontera ist das einzige der sogenannten weissen Dörfer Andalusiens, dass sich direkt an der Küste befindet. Nähert man sich dem Städtchen zu Wasser, fällt einem sofort das Fehlen riesiger Hotelkomplexe und Bettenburgen ins Auge. Der Ort ist vom typischen Massentourismus „á la Costa del Sol“ weitgehend verschont geblieben und hat dadurch sein andalusisches Flair erhalten können.

Conil lebt heute hauptsächlich vom nationalen und internationalen Tourismus, auch wenn die andere wichtige Einnahmequelle, der Fischfang, kaum an Bedeutung verloren hat. Seine Anziehungskraft verdankt der Ort vor allem dem urbanen Gefüge mit kleinen, verwinkelten Gassen und „Plazas“ im Stadtkern sowie seiner weiten, weissen Sandstrände und malerischen Buchten im Küstenbereich. In der Alstadt befinden sich zahlreiche Geschäfte, Bars und Restaurants die von der Vitalität andalusischer Mentalität zeugen.

In den Sommermonaten wächst die „Bevölkerung“ des rund 22.000 Einwohner zählenden Dorfes aufgrund des Urlauberzustroms auf über 80.000 an. Dennoch wirken die Strassen und Strände nicht überfüllt. Mit dem Ausklingen der Hochsaison ab Mitte September kehrt dann allmählich wieder Ruhe ein und der normale Alltag setzt sich fort. Überhaupt sind die Zeiträume Mai/Juni und September/Oktober die perfekten Monate, um in Conil Urlaub zu machen: mildes Klima mit Tagestemperaturen um die 30° C und viel Sonnenschein sowie leere Strände und viel Ruhe.

Allgemein kann man sagen, dass Conil der ideale Ferienort für Strandurlauber ist, die sich fernab vom Massentourismus aktiv erholen wollen.


 

Country Spanien
Gesprochene Sprachenspanisch
WährungEURO (€)
Fläche (km2)88,51 km2

Sport & Natur

 

Conil de la Frontera und seine Nachbarorte bieten unbegrenzte Möglichkeiten die Urlaubszeit mit Freizeitaktivitäten attraktiver zu gestalten. Dabei bietet die Region nicht nur weitläufige Sandstrände und kleine verwinkelte Buchten, sondern im Hinterland auch reizvolle Natur mit einzigartigen Pinien- und Eukalyptus-Wäldern.

Hier einige Vorschläge, wie Unternehmungslustige ihre freie Zeit aktiv gestalten können:

Surfen und Kitesurfen

Aufgrund ihrer geografischen Lage und des milden Klimas ist die "Costa de la Luz" nahezu prädestiniert für Wassersportarten, bei denen Wind und Wellen eine Rolle spielen.

Es gibt eine grosse Anzahl an Surfschulen entlang des gesamten Küstenabschnitts von Roche bis nach Tarifa.
In Conil findet man von Tages- über Wochenkursen bis hin zu sogenannten Sommercamps ein grosses Angebot zum Erlernen verschiedener Surfarten (Surfen, Windsurfen, Kitesurfen).

Hier einige interessante Links zu Surfschulen:

Tauchsport

Die Gewässer der "Costa de la Luz" bieten ideale Voraussetzungen für den Tauchsport. Das saubere, klare Wasser und die reiche Meeresflora und -fauna vor den Stränden Roches und Conils bieten bei einer Sichtweite von bis zu 30 Metern hervorragende Bedingungen dafür.

Zwar ist es für erfahrene Taucher möglich, mit geeigneter Ausrüstung auf eigene Faust zu tauchen, für Anfänger jedoch ist es unerlässlich einen entsprechenden Tauchlehrgang zu absolvieren. Die meisten Schulen in Conil bieten dafür in der Regel einen 2-Tages-Kurs zum Erlangen des "Open Water Diver - Zertifikats" an.

Tauchschulen in Conil, die solche Kurse oder auch Ausflüge zu Tauchgängen anbieten, finden Sie hier:

Reiten

Ausflüge zu Pferd, sei es am Strand entlang oder durch die nahegelegenen Pinien- und Eukalyptuswälder rund um Roche, sind eine beliebte Freizeitbeschäftigung und willkommene Abwechslung während des Urlaubs.
Verschiedene Reithöfe bzw. Reitschulen bieten Ihnen die Möglichkeit Ausflüge zu Pferd mit oder ohne Führung zu unternehmen:

Fahrradtouren

Fahrräder, insbesondere Mountainbikes, sind in Roche und Umgebung aufgrund der kurzen Entfernungen ein beliebtes Transportmittel. Darüber hinaus kann man mit ihnen tolle Touren ins Umland von Roche oder direkt am Strand unternehmen.
Es gibt zwei Möglichkeiten, Landschaft und Kultur per Fahrrad zu erkundschaften: Zum Einen ein Mountain- oder Trekking-Bike direkt in Roche oder Conil tageweise mieten oder an einer organisierten Fahrradtour teilnehmen.

Hier finden Sie eine Auswahl verschiedener Anbieter:


 

Nachtleben

 

Conil bietet Unterhaltung und Vergnügen für jede Altersgruppe und Geschmacksrichtung.

Das eigentliche Nachtleben startet oft nicht vor 23:00 Uhr abends und beginnt meist mit dem Abendessen in einer typischen Tapas-Bar oder in einem der unzähligen Fischrestaurants, die sich hauptsächlich in der Altstadt oder entlang der Strandpromenade befinden.

Üblich ist es den Abend in einer der vielen Bars, einige von ihnen unter freiem Himmel, fortzusetzen. Die wohl bekannteste ist "La Luna" mitten im Stadtzentrum. Ein ehemals typisch andalusischer Innenhof, in dem kommerzielle House-Musik in ungezwungener Atmosphäre geboten wird.

Wer es stilecht mag, kann sich im "Jacaranda", wo Flamenco-Konzerte stattfinden, niederlassen. Nicht umsonst gilt die Gegend um Conil als Wiege des Flamencos und deren bedeutendster Repräsentant, "El Camarón de la Isla", als Ikone eines neuen Flamenco-Stils.

Wer nach der offiziellen "Sperrstunde" um 4:00 Uhr in der Früh noch nicht genug hat, kann die Nacht in einer der Diskotheken ausklingen lassen. Hier empfiehlt das im Stadtkern gelegene Íkaro oder die nahegelegenen Océano und Ohjú, die sich an der Landstrasse Richtung Caños de Meca befinden.


 

Culture and History

 

Conil de la Frontera wurde zur Zeit der Phönizier gegründet und war im Laufe seiner Geschichte den Einflüssen verschiedener Kulturen unterworfen. Insbesondere die Herrschaft der Mauren ab dem Jahr 711 hat seine Spuren hinterlassen.

Mit der Rückeroberung durch die Christen im Rahmen der "reconquista" erhielt die Stadt seinen heutigen Namen. Dabei zeugt der Zusatz "de la Frontera" (zu deutsch: an der Grenze) davon, dass Conil mit anderen Städten wie Chiclana, Jerez oder Arcos die Grenze zum Reich der Mauren bildete.

Zeugnisse der arabischen Mudéjar-Architektur gibt es in Conil zuhauf. Allen voran der "Torre de Guzmán" sowie das "Baluarte".

Sollten Sie Interesse haben, die kulturhistorischen Stätten Conils genauer kennenzulernen, dann sollten Sie an einer vom örtlichen Tourismusbüro organisierten Tour teilnehmen. Diese Ausflüge werden in den Sommermonaten einmal wöchentlich mit Führung in englischer Sprache für derzeit 3 Euro/ Person angeboten.

Mehr Informationen hierzu finden Sie unter
...

Eine andere Form des kulturellen Lebens stellen die Flohmärkte für Kunsthandwerk dar. Der bekannteste ist der "marcadillo de artesanía", der in den Sommermonaten täglich entlang der Strandpromenade aufgebaut wird.

Weitere nützliche Informationen zum kulturellen Leben finden Sie hier:


 

Apartment Casa Angel

Apartment Casa Angel

Conil (Zentrum), Tours Conil de la Frontera
Das Apartment Casa Angel Das Apartment Casa Angel ist ein komfortables Apartment mit gemütlicher Dac weiter
Appartment El Roqueo

Appartment El Roqueo

Conil (Zentrum), Tours Conil de la Frontera
Dieses herrliche zweistöckige Dachgeschoss-Appartment in der Wohnsiedlung Fuente El Gallo bietet beq weiter
Appartment El Roqueo 2

Appartment El Roqueo 2

Conil (Umgebung), Tours Conil de la Frontera
Grossräumiges aber gemütliches Dachgeschoss-Appartment mit allem Komfort für bis zu 4 Personen. Nebe weiter
Appartment La Morita

Appartment La Morita

Conil (Zentrum), Tours Conil de la Frontera
Gemütliches Dachgeschoss-Appartment (2. Etage) für max. 2 Personen im Herzen der Stadt Conil und nur weiter
Ferienhaus La Fragata

Ferienhaus La Fragata

Conil (Umgebung), Tours Conil de la Frontera
Dieses tolle Ferien-Reihenhaus im Designerstil befindet sich in der exklusiven Wohnsiedlung La Fonta weiter
Villa Pinar

Villa Pinar

Conil (Umgebung), Tours Conil de la Frontera
Dieses herrliche Ferienhaus befindet sich nur etwa 800m vom Strand entfernt im Wohngebiet von Roche weiter
Abenteuer Quad Tour Andalusien

Abenteuer Quad Tour Andalusien

Sevilla, Roche, Tours Conil de la Frontera
Abenteuer Quad Tour Andalusien in Conil und Stadtrungang in Vejer an der Costa de la Luz Thema: Mit weiter
Abenteuer Tour Paragliding Andalusien

Abenteuer Tour Paragliding Andalusien

Málaga, Sierra de Grazalema, Sevilla, Tours Conil de la Frontera
Abenteuer Tour Paragliding Andalusien mit Sightseeing im weiβen Dorf Olvera in der Sierra de Grazale weiter
Canyoning Tour Sierra de Grazalema

Canyoning Tour Sierra de Grazalema

Málaga, Sevilla, Tours Conil de la Frontera
Tagesausflug Canyoning Tour Sierra de Grazalema und Sightseeing in Zahara de la Sierra – Andalusien weiter
Jerez de la Frontera und Cádiz

Jerez de la Frontera und Cádiz

Málaga, Costa de la Luz, Sevilla, Tarifa, Tours Conil de la Frontera
Jerez de la Frontera und Cádiz – Bodega-Besuch und Sightseeing Thema: Jerez de la Frontera un weiter
Katamaran Yachttour in Marbella

Katamaran Yachttour in Marbella

Málaga, Costa del Sol, Sevilla, Tours Conil de la Frontera
Katamaran Yachttour in Marbella, Costa del Sol – Andalusien Thema: Der alte Jetset und das Meer Ter weiter
Tagesausflug nach Ronda

Tagesausflug nach Ronda

Málaga, Costa del Sol, Sevilla, Tours Conil de la Frontera
Tagesausflug nach Ronda – Andalusien Thema: Tagesausflug nach Ronda – über die Weissen weiter
Tagesausflug nach Sevilla

Tagesausflug nach Sevilla

Málaga, Costa del Sol, Costa de la Luz, Tours Conil de la Frontera
Tagesausflug nach Sevilla – Andalusien Thema: Sevilla – zwischen Tradition und Moderne weiter
Walbeobachtung und Sightseeing in Tarifa

Walbeobachtung und Sightseeing in Tarifa

Sevilla, Tarifa, Tours Conil de la Frontera
Beobachtung von Walen und Delfinen in der Meerenge von Gibraltar + Stadtrundgang in Tarifa Thema: W weiter
Wandertour Caminito del Rey und weiβe Dörfer

Wandertour Caminito del Rey und weiβe Dörfer

Málaga, Sevilla, Tours Conil de la Frontera10 / 10
Tagesausflug mit Wandertour Caminito del Rey und die weiβen Dörfer Andalusiens Thema: Über den Köni weiter
Wandertour La Garganta Verde Andalusien

Wandertour La Garganta Verde Andalusien

Málaga, Sierra de Grazalema, Sevilla, Tours Conil de la Frontera
Wandern durch die Garganta Verde in der Sierra de Grazalema – Andalusien Thema: Wandertour La Gargan weiter