Allgemein

Wandern durch die Garganta Verde in der Sierra de Grazalema – Andalusien

Thema: Wandertour La Garganta Verde Andalusien, die mystische Felsschlucht im Herzen der Sierra de Grazalema

Termine: Unsere Wandertour La Garganta Verde Andalusien findet täglich statt

Dauer: 12 Stunden (4 Stunden für die Hin- und Rückfahrt + 8 Stunden Aufenthalt)

Aktivitäten: Wandern, Natur geniessen, Flora und Fauna der Sierra de Grazalema kennenlernen, einmalige Aussicht

Preis: 69 €

Ermässigung: 5 % Sonderrabatt wenn die Reise als Gruppenreise gebucht wird


Unser Tagesausflug mit Wanderung führt uns im komfortablen Mini-Van zunächst in die Sierra de Grazalema, in die Nähe des Dorfes Zahara de la Sierra.

Unsere Wandertour beginnt etwa 5 km von diesem Dorf entfernt, mitten im Nationalpark Sierra de Grazalema. Durch üppige Vegetation führt unsere Route zum ersten Aussichtspunkt am Fluβ Bocaleones, der uns einen einmaligen Ausblick über die die Landschaft durchschneidende Schlucht bietet.

Nach etwa 700m beginnt der Abstieg zum Flussbett, bei dem wir uns etwas in acht nehmen müssen, da einige Wege relativ steil verlaufen. Auf diesem Abschnitt können wir die Brutstätten des eindrucksvollen Löwengeiers aus nächster Nähe beobachten.

Es geht weiter in Richtung La Garganta Verde (die grüne Schlucht) und der Eremitage, die grosse Höhle mit imposanten rosa- und grünfarbenen Felswänden und Stalaktiten. Ohne Zweifel einer der magischsten Orte in der gesamten Sierra de Grazalema.

Kurz dahinter wird der Wanderweg immer schmaler, bis wir an den letzten Aussichtspunkt unserer Wandertour gelangen, die bis zu 400m hohen Wasser-Kaskaden an der Cerrada. Von hier aus geht es wieder zurück zum Ausgangspunkt der Wandertour.

Nach diesem einmaligen Natur-Spektakel brauchen wir erst einmal eine Stärkung. Wir werden die kulinarischen Vorzüge in einem Restaurant mit regionaler Küche während unserer Mittagspause genieβen.

Danach sehen wir uns das typisch weiβe Dorf Zahara de la Sierra bei einem gemütlichen Stadtrundgang mit Führung an, um uns gebührend von dieser einmaligen Region mitten in Andalusien zu verabschieden.

Im Mini-Van geht es zurück zu Ihrem Ferienort.

Verfügbare Termine

Unsere Wandertouren in der Sierra de Grazalema werden einmal täglich veranstaltet. Gerne erfüllen wir auf Anfrage besondere Wünsche hinsichtlich Zeitplan und Route. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit sich direkt als Gruppe anzumelden.

Málaga

Málaga  Málaga ist nach Sevilla die zweitgrößte Stadt in Andalusien und die sechstgrößte Stadt Spaniens. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz besitzt einen der größten spanischen Flughäfen, einen Handelshafen und eine Universität. Wegen ihres sonnigen und milden Klimas ist sie eines der wichtigsten Urlaubsziele der Iberischen Halbinsel. Dabei sind es in erster Linie die nahegelegenen Strände weiterlesen

Sierra de Grazalema

Sierra de GrazalemaDie Sierra de Grazalema ist eine Gebirgsregion der andalusischen Provinz Cádiz, deren östliche Ausläufer bis in den nordwestlichen Teil der Provinz Málaga hineinreichen. Das Gebiet wurde 1984 zum ersten offiziellen Naturpark Andalusiens und später von der UNESCO zum Reservat zum Schutz der Biosphäre ernannt. Die Sierra de Grazalema ist ein Kalksteingebirge deren höchste Gipfel bis weiterlesen

Sevilla

Sevilla  Ewiger Sonnenschein und imposante historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten erwarten Sie in der Hauptstadt Andalusiens. Sevilla ist einzigartige Kultur und pure Lebenslust gleichermassen und spiegelt die Verschmelzung von Tradition und Moderne andalusischer Städte am treffendsten wider. Von den Anfängen der Phönizier über die Ausbreitung des römischen Reiches und der maurischen Herrschaft bis hin zur Rückeroberung weiterlesen

Tours Conil de la Frontera

Tours Conil de la FronteraDas alte Fischerdorf Conil de la Frontera ist das einzige der sogenannten weissen Dörfer Andalusiens, dass sich direkt an der Küste befindet. Nähert man sich dem Städtchen zu Wasser, fällt einem sofort das Fehlen riesiger Hotelkomplexe und Bettenburgen ins Auge. Der Ort ist vom typischen Massentourismus „á la Costa del Sol“ weitgehend verschont geblieben und weiterlesen

Tut uns leid. Leider gibt es keine Bewertungen für diese tour.

Ablauf

  • 10:00h: Ankunft im Dorf Zahara de la Sierra
  • 10:15h: Beginn der Wandertour
  • 11:15h: La Garganta Verde und Flussbett Bocaleones
  • 12:00h: Rückweg zum Ausgangspunkt der Wandertour
  • 14:00h: Mittagspause mit Mittagessen in Restaurant mit regionaler Küche
  • 15:00h: Stadtrundgang mit Führung in Zahara de la Sierra
  • 17:00h: Rückfahrt zu Ihrem Ferienort

Im Preis enthalten

  • Transfer hin und zurück in modernem, klimatisiertem Mini-Van
  • Frühstückspaket für die Hinfahrt
  • Mittagessen in Restaurant mit typisch regionaler Küche
  • Wanderung mit Führung in deutscher Sprache
  • Stadtführung in deutscher Sprache
  • Unfallversicherung für die Transfers

Nicht im Preis enthalten

  • Unfallversicherung für den Aufenthalt vor Ort
  • Extra-Mahlzeiten und Getränke, die nicht im Preis enthalten sind
  • An- und Abreise von/zu Ihrem Ferienort zum/vom Ausgangspunkt der Tour

Maximale Teilnehmerzahl

12

Minimale Teilnehmerzahl

4

Abfahrtsorte

  • Sevilla: Calle Adriano (El Arenal)
  • Costa de la Luz:
    • Conil de la Frontera: Plaza Puerta de la Villa
  • Costa del Sol:
    • Málaga: Hauptbahnhof, María Zambrano
    • Marbella: Busbahnhof Marbella, direkt an der AP 7
    • Torremolinos: Busbahnhof, Calle Hoyo
    • Nerja: Busbahnhof
    • Fuengirola: Busbahnhof, Calle Alfonso XIII

Grundsätzlich ist jeder beliebige Abfahrtsort in Andalusien möglich, insbesondere wenn die Tour direkt als Gruppe gebucht wird. D.h andere Abfahrtsorte sind auf speziellen Wunsch nach Vereinbarung möglich.