Allgemein

Tagesausflug nach Ronda – Andalusien

Thema: Tagesausflug nach Ronda – über die Weissen Dörfer ins Reich der Mauren

Termin: täglich

Dauer: 12 Stunden (4 Stunden für die Transfers + 8 Stunden Aufenthalt vor Ort)

Aktivitäten: Besichtigung der Weissen Dörfer, Sightseeing in Ronda mit den bedeutendsten Monumenten und Bauwerken, Mittagessen in Restaurant mit typisch andalusischer Küche

Preis: 79 €

Ermässigung: 20 % für Kinder von 6 bis 16 Jahren, 10 % Sonderrabatt wenn die Reise als Gruppenreise gebucht wird


Spektakuläre Landschaften und beeindruckende historische Bauwerke erwarten Sie in der Gebirgsregion Sierra de Grazalema und der maurisch geprägten Stadt Ronda!

Ronda ist aufgrund ihrer Lage und der Einflüsse unterschiedlicher Kulturen ein beliebtes Ausflugsziel bei Andalusien-Urlaubern.

Die Stadt liegt in der gebirgigen Serranía im Hinterland von Málaga und befindet sich auf einer Höhe von 723 Metern über dem Meeresspiegel. Durch den Fluss Guadalevín, der sich in einer imponierenden felsigen Schlucht unterhalb des Hochplateaus befindet, ist der Ort in zwei Stadthälften geteilt, die durch die eindrucksvolle Puente Nuevo miteinander verbunden sind.

Neben der imposanten Landschaft besticht Ronda als eine der ältesten Städte Spaniens durch beeindruckende Bauwerke aus verschiedenen kulturhistorischen Epochen.

Die ursprünglich maurischen Weissen Dörfer im bergigen Umland werden uns bei unserem Tagesausflug nach Ronda bereits einen Vorgeschmack auf die romantischste aller andalusischen Städte geben.


Unser Tagesausflug nach Ronda startet üblicherweise zwischen 8:00 und 9:00 Uhr an Ihrem Abholort und endet am selbigen gegen 20:00 Uhr abends.

Bevor wir nach Ronda gelangen, besichtigen wir die Weissen Dörfer Zahara de la Sierra und Setenil de las Bodegas, die sich in der Sierra de Grazalema befinden. Dort absolvieren wir jeweils einen kurzen geführten Stadtrundgang und haben Zeit um ein paar schöne Fotos zu machen oder eine Kleinigkeit zu uns zu nehmen.

In Ronda angekommen, begeben wir uns auf eine etwa 40-minütige Entdeckungstour vom modernen Teil der Stadt über die historische Brücke Puente Nuevo bis hin zur Altstadt, wo sich der ehemalige Palast der Mauren befindet. Auf diesem Rundgang erfahren Sie mehr über die Geschichte der Stadt und die wichtigsten Bauwerke. Dazu gehören neben der Brücke insbesondere die Stierkampfarena, die Aussichtsterrassen an den Steilhängen, die maurische Altstadt mit den Gärten und arabischen Bädern sowie weitere imposante Gebäude.

Anschliessend gibt es Mittagessen in einem Restaurant mit regionaler Küche. Nach dieser etwa einstündigen Pause können Sie die Stadt mit neuen Kräften auf eigene Faust erkundigen. Mit einem Stadtbummel durch die Altstadt, bei einem Kaffee an einem der gemütlichen Plätze oder bei einer kleinen Wanderung hinunter in die Schlucht, von wo aus man einen eindrucksvollen Panoramablick auf die Brücke hat. Die Freizeitgestaltung bleibt Ihnen überlassen.

Um etwa 18:00 Uhr endet unser Tagesausflug und es geht in unserem Mini-Van zurück zu ihrem Ferienort.

Verfügbare Termine

Diese Tour kann auch als Gruppen-Exkursion gebucht werden. Gerne sind wir bereit mit Ihnen einen einen entsprechenden Preis auszumachen.

Málaga

Málaga  Málaga ist nach Sevilla die zweitgrößte Stadt in Andalusien und die sechstgrößte Stadt Spaniens. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz besitzt einen der größten spanischen Flughäfen, einen Handelshafen und eine Universität. Wegen ihres sonnigen und milden Klimas ist sie eines der wichtigsten Urlaubsziele der Iberischen Halbinsel. Dabei sind es in erster Linie die nahegelegenen Strände weiterlesen

Costa del Sol

Costa del Solweiterlesen

Sevilla

Sevilla  Ewiger Sonnenschein und imposante historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten erwarten Sie in der Hauptstadt Andalusiens. Sevilla ist einzigartige Kultur und pure Lebenslust gleichermassen und spiegelt die Verschmelzung von Tradition und Moderne andalusischer Städte am treffendsten wider. Von den Anfängen der Phönizier über die Ausbreitung des römischen Reiches und der maurischen Herrschaft bis hin zur Rückeroberung weiterlesen

Tours Conil de la Frontera

Tours Conil de la FronteraDas alte Fischerdorf Conil de la Frontera ist das einzige der sogenannten weissen Dörfer Andalusiens, dass sich direkt an der Küste befindet. Nähert man sich dem Städtchen zu Wasser, fällt einem sofort das Fehlen riesiger Hotelkomplexe und Bettenburgen ins Auge. Der Ort ist vom typischen Massentourismus „á la Costa del Sol“ weitgehend verschont geblieben und weiterlesen

Tut uns leid. Leider gibt es keine Bewertungen für diese tour.

Ablauf

  • ca 9:00h: Abfahrt
  • 10:00h: Ankunft in Zahara de la Sierra, Stadtrundgang, Früstückspause
  • 11:30h: Ankunft in Setenil de las Bodegas, Stadtrundgang
  • 12:30h: Ankunft in Ronda, Stadtführung in deutscher Sprache durch die Altstadt mit Besichtigung der wichtigsten Bauwerke und Monumente
  • 13:30h: Mittagessen in einem Restaurant mit typisch andalusisch-regionaler Küche
  • 15:00h: Zeit zur freien Gestaltung, Erkundung der Stadt
  • 18:00h: Rückfahrt zu Ihrem Ferienort

Im Preis enthalten

  • Transfer hin und zurück in modernem, klimatisiertem Minivan
  • kleines, regional typisches Frühstück
  • Stadtbesichtigungen mit Führung in deutscher Sprache
  • Eintritt Arabische Bäder
  • Unfallversicherung für die Transfers

Nicht im Preis enthalten

  • Unfallversicherung für den Aufenthalt vor Ort
  • Extra-Mahlzeiten und Getränke, die nicht im Preis enthalten sind

Maximale Teilnehmerzahl

16

Minimale Teilnehmerzahl

4

Abfahrtsorte

Abholort ist Ihr Unterbringungsort oder in dessen unmittelbarer Nähe. Andere Abfahrtsorte sind auf speziellen Wunsch nach Vereinbarung möglich.